Charles Blog

Der Blog für Pflanzenliebhaber

Frische Blumen versenden – wie man es richtig macht

29. Juni 2015

Liebe Blumen Freunde,

Blumen an Angehörige oder Freunde zu schenken ist eine Herzensangelegenheit.

Und hierbei möchte man natürlich sicher sein, dass die Freude bei dem Beschenkten nicht durch schlechte Blumenqualität getrübt wird, vor allem, wenn sie per Post zugestellt werden.

In den letzten Jahren wurden wiederholt Tests durchgeführt, welche die Qualität der verschiedenen Blumenversender unter die Lupe nahmen. Die Ergebnisse waren zum Teil sehr ernüchternd.

Die letzten Tests in 2014 haben allerdings eine deutliche Qualitätssteigerung gezeigt und gute Ergebnisse attestiert.

 

Test Blumenversender2

Wer sich über die Testergebnisse informieren möchte, kann dies u.a. im Internet tun, z.B. bei http://www.blumella.de/

 

E-Book Ratgeber “Blumen liefern lassen”

 

Bevor man den Entschluss gefasst hat, Blumen zu versenden, sollte man sich informieren, was hierbei alles zu bedenken ist.

Blumwenversand24 hat jetzt den kostenlosen E-Book Ratgeber Blumen liefern lassen“ herausgebracht, der sehr umfassend über alle Belange des Blumen Versendens informiert.

Blumenversand pdf Blumen versenden lassen2 Blumenversand 3

Den E-Book Ratgeber könnt ihr kostenlos herunterladen, unter  http://www.blumenversand24.com/files/ebooks/blumen.pdf                             

 

Mit diesen Informationen werdet ihr beim nächsten Blumenversand sicher ein sehr gutes Gefühl haben, dass der liebe Gruß auch wohlbehalten und pünktlich ankommt.

Herzlichst, euer Charles

Mehr Infos zum Blumenversand  http://www.blumenversand24.com/thema/blumenversand-weltweit

Social Networks:
Mister Wong

Pooktre – Harmonische Baum Formgebungskunst

27. Januar 2014

Liebe Pflanzenfreunde,

wäre der Gedanke nicht faszinierend: Ich finde für meinen Garten eine Einheit von Bäumen mit Lebensbereichen wir Stühlen, Tischen, Spiegeln, etc.?

  Living garden chair

Weiterlesen »

Social Networks:
Mister Wong

Pflanzen Apps – Ratgeber und Einkaufshilfe

24. April 2013

Liebe Pflanzenfreunde,

ein Prospekt mit vielen interessanten Pflanzen für Haus und Garten, ein Gartencenter mit einer reichhaltigen Sortimentspräsentation – aber wenig Information über das Angebotene. Einen Auskunft freundlichen Berater zu finden ist oft schwer.

Wer ein Smartphone besitzt, kann solche Probleme jetzt vergessen, mit den neuen “Grünen Apps”. Sie gibt es inzwischen für alle Bereiche der Garten- und Pflanzenpflege. Wir stellen euch hier einige, von Anwendern gut bewertete Apps vor, die vielleicht euer Gefallen finden. Einige kann man auch kostenlos downloaden.

1. Gärtnerei Lorenz von Ehren Pflanzen-Handbuch (Kostenlos)

 

ipad-mit-lve_550 Das komplette Handbuch mit ausführlichen Informationen zu mehr als 2.200 Pflanzen sowie praktischen Planungshilfen und Größenvergleichen gibt es fürs iPhone und jetzt in einer Version, die speziell für Tabs entwickelt wurde.

Zu Hause auf dem iPad planen und im Markt mit dem iPhone nachlesen.

Ein unentbehrliches Nachschlagewerk für alle, die es unterwegs schnell und unkompliziert ganz genau wissen wollen. Mehr als 4.500 Fotos, die einzelne Aspekte der Pflanzenarten anschaulich illustrieren.

Hier kann die App direkt downloaden: https://itunes.apple.com/us/app/lve-handbuch/id577372520?l=de&ls=1&mt=8

Auch wer kein Smartphone oder Tablet besitzt, kann das Handbuch auf dem PC kostenlos nutzen. Hier downloaden: http://www.lvehandbuchapp.de/

 

Weiterlesen »

Social Networks:
Mister Wong

“Grüne Ratgeber Apps” – überall aktuell informiert!

6. März 2013

Liebe Pflanzen- und Blumen Freunde,

viele Jahrzehnte waren wir sehr stolz darauf, in unserer Hausbibliothek ein umfangreiches Wissen mit vielen Enzyklopädien (z.B. 20 Bände Brockhaus) und Fachbüchern zu besitzen. Eine Suche nach einem Ereignis bezog oft die ganze Familie ein und es wurde darüber diskutiert. Leider war es aber oft so, dass wir gerade dann, wenn wir etwas Bestimmtes wissen wollten, diese Bibliothek nicht greifbar hatten.

Mit dem PC und der Möglichkeit der Internet Suche wurde es schon sehr viel leichter, Fachbegriffe oder Ereignisse zu finden. Notebooks ermöglichen uns auch die mobile Suche, ersetzten aber immer noch keine Bücher. Mit der Einführung der Smartphones und Tablets können wir e-books, die inzwischen fast alle Wissensgebiete umfassen, mobil nutzen. Da sie aber weitgehend auf pdf Formaten basieren, sind sie relativ statisch – nur anschaubar.

PC2 Grünes Wissen –
on- und offline.

Neue Apps für Smartphones und Tablets versetzen uns in die Lage, überall die aktuellsten Informationen für fast alle Lebens- und Wissensbereiche zur Verfügung zu haben, speziell suchen und abgreifen zu können. Dies betrifft insbesondere die persönlichen Interessengebiete, wie u.a. Sport, Nachrichten, Reisen, Freizeit und Natur.

 

Weiterlesen »

Social Networks:
Mister Wong

Die SERAMIS® Top Orchideen

4. Dezember 2012

Liebe Orchideen Freunde,

der Dezember ist u.a. der Monat der Jahresrückblicke, sei es im Sport, der Politik, Menschen des Jahres, in der Kultur, der Satire und vielen Anderen.

Wir möchten auf ein Seramis Highlight zurückblicken, das von den Seramis Fans in phantastischer Weise begleitet wurde – " Wähle Deutschlands Top Orchidee “.*)

Bei dem Projekt mussten sich 8 verschiedene Schmetterlingsorchideen in verschiedenen Challenges gegeneinander behaupten. Am Ende wurde von den Pflanzenliebhabern, die an dem Projekt teilgenommen haben, DIE SERAMIS® TOP ORCHIDEE gewählt und auf den Namen „Midnight Lady“ getauft.

Phalaenopsis “Midnight Lady”

Gewinnerin_Midnight Lady

 

Weiterlesen »

Social Networks:
Mister Wong

Unsere Sehnsucht nach GRÜN – kann auch mal LILA sein!

6. Februar 2012

Liebe Blumen- und Pflanzen Freunde,

begegnet man sich in diesen Tagen draußen bei Minus 8 – 15 Grad, kommt unweigerlich nach wenigen Sätzen die Hoffnung, dass es doch endlich Frühling und Sommer würde. Dies bezieht sich dann nicht alleine auf sehr viele freundlichere Temperaturen, sondern auch sehr stark auf grüne Natur, die man sehr vermisst. Den Winter mit seiner Dunkelheit möchte man mit leuchtenden Farben des Sommers tauschen.

Unsere Sehnsucht nach Grün

Hängende Gärten Foto: Wikipedia Seit der Antike beschäftigt sich die Architektur mit rein pflanzlicher Stadt- und Wohnraum Gestaltung.
Das wohl bekannteste Beispiel sind “Die hängenden Gärten der Semiramis in Babylon”, die in die Geschichte als eines der sieben Weltwunder eingingen.
Sie sind das geheimnisvollste und rätselhafteste der sieben Weltwunder des Altertum. Sie tragen ihren Namen nach einer assyrischen Königin – ein Umstand, der bis heute nicht geklärt werden konnte – denn eigentlich sind sie ein Geschenk des Königs Nebukadnezar an seine Gemahlin Amytis.

Vertikale Gärten sind damals wie heute Zeichen innovativer Architektur. Moderne Pflanzensysteme ermöglichen die Begrünung von vertikalen Oberflächen- sie erwecken den Mythos des vertikalen Gartens zum Leben und stehen für Umweltbewusstsein und ‚grünes’ Bauen.

Dem Grün kommt hierbei eine vielfältige Bedeutung zu:

Weiterlesen »

Social Networks:
Mister Wong

Buchtipp zum Wochenende – “ Pflanzenschätze “

22. Oktober 2010

Liebe Pflanzenfreunde,

so wie es heute aussieht, werden wir wohl in vielen Teilen unseres Landes zum Wochenende “Schmuddelwetter” haben, das zum gemütlichen Sitzen am Kamin oder im Wintergarten einlädt. Und hierfür empfehle ich euch als spannende Lektüre das Buch “Pflanzenschätze”, eines der wohl spannendsten Bücher für Pflanzenfreunde.

image

Pflanzenschätze:

Aus der Ferne in den Garten. Von leidenschaftlichen Sammlern, fernen Ländern und exotischen Pflanzen

von Carolyn Frey
Preis: 49,95 Euro
bei amazon.de

Rezension

 

Weiterlesen »

Social Networks:
Mister Wong

Kakteen- und Palmen Lektüre

29. Juni 2010

Schöne Palmen für Zimmer und Wintergarten (Taschenbuch)
von Dieter Kämpfer (Autor) 14,90 Euro

image

http://www.amazon.de/Sch%C3%B6ne-Palmen … 987&sr=8-1

Kurzbeschreibung
Kaum eine Pflanzenfamilie hat eine so sonnige Ausstrahlung wie die der Palmen. In der Natur sind die edlen Exoten an den unterschiedlichsten Standorten heimisch. In Zimmer und Wintergarten wirken sie alle schön: Tipps zur Pflege gibt dieses Buch.
Wer schon einmal Palmen in ihrer natürlichen Umgebungerlebt oder sie als dekorative Schaupflanzen gesehen hat, kennt dasGefühl der Bewunderung, das sie durch ihre eigenartige, fremdeSchönheit auslösen. Und immer auch schwingt ein wenig Sehnsucht nach dem Süden mit – Palmen, das ist gleichbedeutend mit Urlaub, Wärme, Wohlbefinden. Der Wunsch vieler Menschen, Palmen im normalen Alltag um sich zu haben, wird da mehr als verständlich. Dieses Buch gibt die richtige Starthilfe. Denn Palmengehören nicht nur zu den auffälligsten und dekorativsten Vertretern des Pflanzenreiches, sie unterscheiden sich auch in vielerlei Hinsichtvon anderen höheren Pflanzen, beispielsweise in ihren Ansprüchen an die Umgebung. So gibt dieses Buch dem Anfänger praktische Anleitung bei der artgerechten Zimmerkultur, beantwortet Fragen zur Pflege, Kultivierung, Anzucht und Überwinterung. Darüber hinauswerden dem Palmenliebhaber auch viele spezielle Hinweise und Anregungen vermittelt und weniger bekannte, aber interessante Arten für die Heimkultur vorgestellt.
• Taschenbuch: 96 Seiten
• Verlag: Ulmer (Eugen); Auflage: 2., verb. A. (1. Januar 1999)
• Sprache: Deutsch
• ISBN-10: 3800166585
• ISBN-13: 978-3800166589
• Größe und/oder Gewicht: 23,7 x 17,2 x 1,2 cm
96 Seiten, 14,90 Euro, Ulmer Verlag

 

Weiterlesen »

Social Networks:
Mister Wong

Lektüre für Balkon-, Terrassen- und Kübelpflanzen

29. Juni 2010

Kübelpflanzen: Südländische Gehölze für die Kultur in Töpfen und Kübeln (Gebundene Ausgabe) von Wolfgang Kawollek (Autor) 79,90 Euro

image

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3 … opicvoneva

Kurzbeschreibung
Kübelpflanzen erfüllen uns den Traum von warmen, südlichen Ländern. Von der Freude an Kübelpflanzen wird jeder erfasst, der einmal damit begonnen hat. Diese Freude und das dazugehörende Wissen zu vertiefen, ist Aufgabe dieses Buches. Die aus historischer Sicht einzig ‚echten‘ Kübelpflanzen sind die bei uns nicht winterharten Arten, die sich den Sommer über im Freien besonders gut entwickeln. Für sie, ob Engelstrompeten oder Oleander, Lorbeer oder Erdbeerbaum, stellt die Kultur im Kübel eine Notwendigkeit dar. Das Handbuch der Kübelpflanzen will ein Nachschlagewerk zu allen Fragen der Kübelkultur sein. Den Kern des Buches bildet ein Katalog mit umfassenden Informationen zu Geschichte, Herkunft, Botanik, Kultur und Pflege von 212 Gattungen und 574 Arten, die sich als Kübelpflanzen eignen. Das in alphabetischer Reihenfolge angelegte Lexikon enthält neben Gehölzen, Bäumen und Sträuchern auch mehrjährige krautige Arten, neben Palmen, Bambussen und Baumfarnen auch einige Sukkulenten, neben Blatt- und Blütenpflanzen auch solche Arten, deren Früchte man nutzen kann. Die Zahl der behandelten Pflanzenarten ist gross, grösser als in jedem anderen deutschsprachigen Buch über Kübelpflanzen. Für jeden Geschmack und die unterschiedlichsten Bedingungen findet der Pflanzenfreund entsprechende Pflanzen. Auch etwas schwieriger zu pflegende Arten sind aufgeführt, da gerade diese Herausforderung sehr interessant sein kann. Im allgemeinen Teil findet man Ratschläge und Hinweise für Kultur und Pflege von Kübelpflanzen. Dies gilt sowohl für die Regulation von Licht und Temperatur, als auch für die Wasserversorgung, die Düngung, den Pflanzenschutz und das Umtopfen, den Schnitt und die Vermehrung. Der Überwinterung und dem Gestalten mit Kübelpflanzen sind ebenfalls eigene Kapitel gewidmet.
• Gebundene Ausgabe: 435 Seiten
• Verlag: Ulmer (Eugen); Auflage: 2., durchges. A. (1997)
• Sprache: Deutsch
• ISBN-10: 3800166194
• ISBN-13: 978-3800166190
• Größe und/oder Gewicht: 27,6 x 22,8 x 4 cm

 

Weiterlesen »

Social Networks:
Mister Wong

27. Juni 2010 ist Siebenschläfer – Haben wir Glück?

27. Juni 2010

Liebe Blumen- und Pflanzenfreunde,

mit dem Sommeranfang am 21.06. kam langsam die Wärme zu uns und heute am 27. Juni, am Siebenschläfer Tag, fällt die Entscheidung, ob dies anhält. Wie sagt die Bauernregel: „Wie das Wetter sich am Siebenschläfer verhält, ist es sieben Wochen bestellt“. Sonne pur und fast 30 Grad Wärme erfreuen uns heute – somit alles „ im grünen Bereich“ für schöne Tage.

Und so können sich nicht nur diejenigen, die ihren Urlaubskoffer gepackt haben, über schönes Urlaubswetter freuen, sondern auch die, die ihren Urlaub zu Hause, auf „Balkonien“, für dieses Jahr gebucht haben. Und dies kann sehr schön werden und hat zudem einige Vorteile:

 

Schlafen, wie im eigenen Bett

Man braucht keine Reiserücktrittsversicherung

Essen, wie zu Hause

Ausreichend Bügel im Schrank

Keine Schlange am Buffet

Endlich mal Ruhe vor den Nachbarn

Bekannte gießen die Blumen nicht tot

Die Haustiere müssen nicht verhungern und die Pflanzen draußen verdursten

Man kann endlich mal die Blütezeit im Garten mit erleben

image
image

Ich habe mich für dieses Jahr, bei den schönen Sonnen Aussichten, für Urlaub zu Hause entschieden.

 

Weiterlesen »

Social Networks:
Mister Wong